Willkommen bei Pucher Wohnbau 

Wir bauen heute schon Ihre Wohnung für Morgen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer neuen Homepage, die wir mit viel Liebe, aber noch nicht bis ins letzte Detail, fertig erstellt haben… Was gefällt Ihnen, wo sehen Sie Optimierungspotential, was vermissen Sie? Gerne nehmen wir Ihre Anregungen entgegen – schreiben Sie uns!

 

Die Pucher Wohnbau GmbH ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Baugewerbe und Sitz in Innsbruck. Als Bauträger realisieren wir überwiegend Reihen- und Mehrfamilienhäuser mit namhaften Firmen aus der Region für die Region. 

Wohnbauprojekt Innsbruck, Chesa Gerni G2

Bauleitung, übergeben und vermietet

 

 

Die Grundstücke befinden sich im Stadtteil Hötting in unmittelbarem Nahbereich zum Dorfkern.


Hier entstanden südlich der Dorfgasse und nördlich der Hinterwalderstraße eine Wohnanlage mit neun Wohneinheiten bzw. ein Wohnhaus mit drei Wohneinheiten, die sich in die umgebende Bebauung einfügen. Die geneigten Grundstücke nützen die Qualitäten der Hanglage und bieten für jede Wohnung eine eigene Terrasse und/oder einen Balkon, der eine uneingeschränkte Aussicht ins Inntal und Wipptal ermöglicht. Die Grundstücke sind durch eine Tiefgarage miteinander verbunden.

Leben in den Birken- den Wald spüren!


Die Verbindung von Natur und Architektur ist grundlegend für das Konzept des Bauwerks.
Das geneigte Grundstück in schönster Lage über Innsbruck als Ausgangspunkt für den Entwurf fördert eine Auseinandersetzung mit der Landschaft.


Die Typologie des Terrassenhauses ermöglicht die Zuordnung jeder Wohneinheit zu einer raumerweiternden Terrasse oder einem Garten mit Ausblick und direktem Bezug zur Landschaft.
Die Fassade sollte hier eine ähnliche Sprache sprechen - in der Natur mit eingebunden zu sein. Der Birkenwald ist das Leitmotiv für die Vielschichtigkeit und Lebendigkeit des Hauses.


Die geprägten und perforierten Fassadenelemente werden unterschiedlich eingesetzt - mal wirkt die Fassade opak und dicht, mal transparent und offen. Sie dient als Sonnenlichtfilter in Form von Schiebeelementen, ermöglicht aber gleichzeitig Ausblicke und lässt die Außenhaut des Gebäudes lebendig werden. Die Gebäudetextur findet eine Fortsetzung in der Grünraumgestaltung mit Birken und Gräsern.

 

Die Architektur wurde vom Architekturbüro LAAC, www.laac.eu entwickelt und geplant.

Fotos von Günter Wett, www.guenterrichardwett.com

modernste Architektur

luxoriöse Ausstattung

unverbaubarer Ausblick auf Innsbruck

Sonnenlage

Anfragen